Die Inhaltsstoffe von ANGOCIN® reichern sich sowohl in den Atemwegen z.B. Bronchien als auch der Blase an. Aus diesem Grund kann ANGOCIN® zur Besserung der Beschwerden bei Erkältungskrankheiten wie z.B. Sinusitis und Bronchitis sowie zur Behandlung von Blasenentzündungen angewendet werden. Da eine Anwendung über einen längeren Zeitraum möglich ist, kann es auch zur Behandlung wiederkehrender Infektionen eingesetzt werden. Klinische Studien haben gezeigt, dass ANGOCIN® längerfristig eingenommen das Risiko für erneute Infektionen reduzieren kann.

 

ANGOCIN® Wirkmechanismus

Die Wirkung von ANGOCIN® basiert auf 3 sich ergänzenden Wirkmechanismen. Blasenentzündungen und Erkältungskrankheiten können so umfassend behandelt werden. Die enthaltenen Senföle gehören zu den am besten untersuchten pflanzlichen Wirkstoffen. Zahlreiche Untersuchungen zeigen, dass sie antibakteriell, entzündungshemmend und antiviral wirken.

Senföle: 3fach-Wirkung wissenschaftlich belegt

Im Gegensatz zu zahlreichen anderen Arzneipflanzen, deren Wirkweise oft unklar ist, kann die keimhemmende Wirkung von Kapuzinerkresse und Meerrettich auf definierte und vielfach untersuchte Inhaltsstoffe – die Senföle – zurückgeführt werden. Sie zählen zu den am besten untersuchten arzneilich wirksamen Pflanzensubstanzen. 

Zahlreiche Studien belegen, dass die Senföle 3fach wirken: Sie bekämpfen Viren sowie Bakterien und sind entzündungshemmend. Dabei zeigte sich unter anderem, dass erst durch die Kombination der Senföle beider Pflanzen eine besonders starke Wirkung gegen viele verschiedene Bakterienarten erreicht wird. Die Untersuchungen belegen außerdem, dass Atemwegs- und auch Harnwegsinfekte mit den Senfölen wirksam und gut verträglich behandelt werden können.

ANGOCIN® und die darin enthaltenen Senföle wirken gegen eine Vielzahl von bakteriellen Keimen. Darunter nicht nur der Hauptverursacher von Blasenentzündungen, das Bakterium Escherichia coli, sondern auch einige bereits resistente Bakterienstämme. Neben einer direkten wachstumshemmenden und keimabtötenden Wirkung haben die Senföle auch einen Effekt auf die bakterielle Biofilmbildung sowie das Eindringen der Bakterien in die Zellen der Blaseninnenwand (Internalisierung). Gerade im Hinblick auf wiederkehrende Blasenentzündungen sind dies nach aktuellem Wissensstand essentielle Mechanismen.

Ein Vorteil an der Therapie mit ANGOCIN® ist, dass es an den für die Entzündungsvermittlung relevanten Signalwegen eingreift und so zu einer Linderung der, vor allem bei Blasenentzündungen, häufig sehr schmerzhaften Symptome beiträgt.

Die antiviralen Eigenschaften der Senföle spielen insbesondere bei der Therapie von Erkältungskrankheiten eine wesentliche Rolle. In-vitro Laboruntersuchungen haben gezeigt, dass die Senföle das Wachstum der Viren, welche Atemwegserkrankungen auslösen, hemmen.

ANGOCIN® Anti-Infekt N

Pflanzliches Arzneimittel zur Infektabwehr

Vorteile auf einen Blick

  • Wirkt antibakteriell (auch auf bakterielle Biofilme), antiviral und antientzündlich
  • Lindert typische Symptome einer Blasenentzündung sowie Erkältung
  • Wirksamkeit und Verträglichkeit wissenschaftlich belegt
  • Anwendung ist auch über einen längeren Zeitraum möglich
  • Senföle leisten einen aktiven Beitrag zur Reduktion von Antibiotikaresistenzen
  • Einzigartiges Arzneimittel mit der Kombination aus Kapuzinerkresse und Meerrettich

Dosierung

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:

Erwachsene und
Jugendliche über 12 Jahre

Standarddosis: 3mal täglich 4 Tabletten

Eine Einnahme von 3–5mal täglich je 4–5 Tabletten ist möglich.

Kinder von 6 bis 12 Jahren

Standarddosis: 3mal täglich 3 Tabletten

Eine Einnahme von 3–4mal täglich je 2–4 Tabletten ist möglich.

 

Packungsgrößen

ANGOCIN® gibt es in 4 Packungsgrößen:

  • 50 Filmtabletten:   PZN 06892904
  • 100 Filmtabletten: PZN 06892910
  • 200 Filmtabletten: PZN 06612767
  • 500 Filmtabletten: PZN 06892927

Gebrauchsinformation ANGOCIN® Anti-Infekt N

ANGOCIN enthält Senföle aus Kapuzinerkresse und Meerrettich und wird bei Erkältungskrankheiten und Blasenentzündungen verwendet.

ANGOCIN® kaufen

ANGOCIN® Anti-Infekt N ist ein apothekenexklusives Arzneimittel und kann in jeder Apotheke erworben werden.

ANGOCIN® jetzt kaufen

Download

Unsere Ratgeber bieten umfassende Informationen zu den Themen Blasenentzündung, Erkältung, Haus- und Reiseapotheke.

Download oder bestellen
Kenner nutzen die Schärfe der Kapuzinerkresse in der Küche. In der Medizin macht sie wegen ihrer Infekt abwehrenden Wirkung Karriere.

Kapuzinerkresse (Tropaeolum majus)

Die in der Kapuzinerkresse enthaltenen Senföle hemmen die Vermehrung von Bakterien, und Viren und wirken entzündungshemmend.

Mehr zur Kapuzinerkresse
Die Meerrettichwurzel enthält Senföle. Beim Zerkleinern der Staude werden diese freigesetzt und sorgen für eine laufende Nase.

Meerrettich (Armoracia rusticana)

Aufgrund seiner antimikrobiellen und entzündungshemmenden Eigenschaften wurde er zur Heilpflanze 2021 gewählt.

Mehr zum Meerrettich